ENTWICKLUNG

2022
2022
50 Jahre Bachmayr Metallverarbeitung!

50 Jahr Bachmayer Metallverarbeitung

 

2021
2021

Aufgliederung des Betriebes in
Bachmayr Metallverarbeitung GmbH /
Bachmayr Immobilien Gmbh

2018
2018
Neustrukturierung des Führungsteams
2012
2012
40 Jahre Bachmayr Metallverarbeitung
10 Jahre Betriebsstandort St. Martin i. I.
10 Jahre Erfahrung in der Oberflächenbeschichtung

2008
2008

Entwicklung und Fertigung von Zuggabeln für den Schwerlasttransport.

Typisierung der bestehenden Zuggabeln werden vorangetrieben.

2003
2003

Neben der Bearbeitung unserer hauseigenen Produkte übernehmen wir auch Aufträge zum Sandstrahlen und Lackieren in Lohnarbeit.

2002
2002

Eröffnung des Neubaus mit Festakt am 06.April.

Nach wenigen Monaten reger Bautätigkeit konnte die Standort-verlegung planmäßig im Jänner 2002 stattfinden.

2001
2001
Spatenstich für das neue Betriebsgebäude in St.Martin im Innkreis
1999
1999

Meilenstein in der Firmengeschichte:
Erlangung der TÜV Prüfplakette für die gängigsten Zuggabeltypen.

1996
1996

Spezialisierung auf die Fertigung von
LKW-Anhängerzuggabeln.
Umsatzerweiterung und Ausbau der Zuggabelproduktion.

1994
1994

Wechsel in der Geschäftsführung:
Herr Christian Bachmayr wird zum geschäftsführenden
Gesellschafter bestellt.

Christian Bachmayr

Josef und Katharina Bachmayr treten in den Ruhestand - sie stehen der Firma weiterhin beratend zur Seite.

1990
1990
Gründung der Bachmayr Metallverarbeitung GmbH
1982
1982

Übernahme der Firma Mallinger Stalleinrichtungen
Entwicklung der JOBA Entmistungsanlage.


Firmengründer Josef Bachmayr
mit Landesrat Leopold Hofinger
vor einer JOBA Entmistungsanlage.

1976
1976

Übersiedlung der Firma in eine ehemalige KFZ-Werkstätte
nach Aurolzmünster bei Ried im Innkreis.

1974
1974

Die ersten LKW-Anhängerzuggabeln werden produziert.

Kleinteile werden in Lohnfertigung produziert.

1972
1972

Gründung der Firma  Josef und Katharina Bachmayr Metallverarbeitung in 4981 Reichersberg, Hart 11.

Bachmayr Metallverarbeitung Gründung der Firma